DOTA 2 | Die Items

Die große Anzahl der Gegenstände in DotA 2 mag dich im ersten Moment erdrücken, doch sie bilden einen fundamentalen und wichtigen Teil der gesamten Spielmechanik. Sie bieten neue Fähigkeiten, verschiedene Boni aber auch negative Effekte, die den Gegner schwächen können. Somit besitzen sie erheblichen Einfluss über den Verlauf eines Kampfes, einer Schlacht oder sogar eines gesamten Spiels.

Grundsätzlich gibt es vier verschiedene Arten:

  • Verbrauchsgegenstände verschwinden aus dem Inventar, sobald sie verwendet werden oder aufgebraucht sind
  • Aktive Items lösen einen Effekt aus, wenn sie im Spielgeschehen benutzt werden
  • Passive Items haben einen oder mehrere Effekte, die unter bestimmten Voraussetzungen kontinuierlich wirken
  • Aktiv/Passiv-kombinierte Items bilden eine Verschmelzung von aktiven und passiven Effekten bei denen die Aktivierung eine zusätzliche Auswirkung neben der passiven Kraft auslöst oder den passiven Effekt für eine gewisse Zeit gänzlich außer Kraft setzt

Die aktuell 148 zu erwerbenden Gegenstände bewegen sich in einer Preisspanne von 50 Gold für eine Clarity oder Smoke of Deceit bis satte 7.195 Gold für das Bloodthorn und können in drei unterschiedlichen Shops gekauft werden, die du jeweils auf einer Fraktionsseite der Karte aufsuchen kannst. Der Mainshop befindet sich am Wiedereinstiegspunkt in deiner Basis und bietet das nahezu komplette Sortiment. Eine kleine Auswahl davon erhältst du bei den zwei Sideshops. Einige Objekte sind jedoch ausschließlich in einem der beiden Secretshops erwerbbar. Der Verkauf deiner Items ist in der Regel an allen Shops möglich. Hierbei ist aber zu beachten, dass du lediglich 50% des ursprünglichen Kaufpreises zurück erhältst. Den vollen Betrag gibt es nur bei einem Fehlkauf zurück, indem der Gegenstand wenige Sekunden danach wieder verkauft wird.

Viele Items lassen sich für eine Aufwertung zusammenfügen, wodurch ein neuer Gegenstand entsteht und Slots im Inventar frei werden. Es gibt aber ebenso einige Gegenstände, die du wieder in ihre ursprünglichen Bestandteile zerlegen kannst, um sie anderweitig nutzen zu können.

Falls dein Held während des Spiels sterben sollte, bleiben deine Items grundsätzlich im Inventar erhalten. Ähnlich ist die Situation beim Kurier. Wenn er während eines Transports stirbt, sind die Gegenstände nicht verloren. Allerdings musst du dich in diesem Fall 120 Sekunden gedulden bis der Kurier wiederbelebt wird und dir deine Waren liefern kann.

Mit einigen Ausnahmen ist es im Normalfall nicht möglich, Gegenstände mit anderen Helden zu teilen. Nur derjenige, der einen Gegenstand gekauft hat, kann diesen auch verwenden, aufwerten oder verkaufen. Auf den Boden abgelegte Items können jedoch von gegnerischen Helden zerstört werden.

Letzten Endes ist die Wahl der korrekten Gegenstände davon abhängig welche Rolle du mit deinem Helden im jeweiligen Spiel erfüllen möchtest und welches Attribut diesem Helden zugewiesen ist.