MDL | Die Vorschau auf Mars DotA 2 League 2017

Schon morgen am 05. Juli beginnt ein weiteres Turnier in Fernost. Die Mars DotA 2 League 2017 wird im Optics Valley International Tennis Center in Wuhan (China) ausgetragen und bietet ein Preisgeld von $250.000. Dort haben ca. 15.000 Zuschauer die Möglichkeit beim eSports-Event mitfiebern zu können.

AUSGANGSPUNKT

Mit Invictus Gaming, Newbee, OG und Evil Geniuses warten bereits vier direkt eingeladene Teams auf die vier Qualifiers aus China, Europa und Südostasien. Witzig zu erwähnen ist dabei, dass es keinen Qualifer aus Amerika gibt, dafür aber zwei allein aus China. Hier treten LGD.Forever Young und LGD Gaming an. Zudem belegt mit Vici Gaming ein komplett chinesisches Team den europäischen Qualifier. Letzteres ist allerdings auf verschiedene Probleme zurückzuführen, die einen Abbruch der europäischen Qualifiers zur Folge hatte und schließlich durch ein Team ersetzt werden musste. Mit Clutch Gamers vertreten die Jungs aus Philippinen die Gruppe aus Südostasien.

Die acht Teams stehen also fest. Ehe ab dem 07. Juli die spannenden Double-Elimination-Runden beginnen, wird in den folgenden Tagen beim Best-Of-One im Round-Robin-System entschieden, wer bei den Playoffs im unteren und oberen Bracket startet.

Bildquelle: Mars Media

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.